title

Alhorn & Lakemeier · Kieferorthopädie

   
Branche:
Gesundheit, Praxismarketing
Details

Alhorn & Lakemeier: Kunterbunte Spange

 

AUSGANGSLAGE

Die Kieferorthopädische Gemeinschaftspraxis Alhorn und Lakemeier in Bad Oeynhausen möchte in ihrem werblichen Auftritt neu durchstarten. Allerdings befinden sich in den Räumen noch Designelemente des vorherigen Facharztes. Der Kunde wünscht sich deshalb ein innovatives, eigenständiges sowie frisches Erscheinungsbild. Das neue Corporate Design soll außerdem die Praxisbeschriftung optimieren.

HERAUSFORDERUNG

Das visuelle Gestaltungskonzept muss sich klar abgrenzen zum werblichen Auftritt der bisherigen Praxis. Die neue Praxis braucht eine klare Identität durch ein prägnantes Corporate Design. Die Räume im Gebäude sind für ankommende Besucher schlecht einsehbar. Deshalb muss die Beschriftung nach außen hin deutlich sein. Die zentrale Zielgruppe sind designaffine Kinder und Jugendliche.

LÖSUNG

Das Grafikstudio Carreira greift die bereits vorhandenen Farben auf, beispielsweise des Mobiliars der Geschäftsräume. Darauf basierend, entwickelt es ein buntes, aber dennoch reduziertes Logo. Das spielt mit dem Motiv einer Zahnspange. Es spiegelt die elegante und fröhliche Atmosphäre der Praxis wieder. Die unterschiedlichen Farben des Logos finden sich in der Beschriftung der Räume und in sämtlichen Geschäftsunterlagen. So empfängt ein rot unterlegtes Schild die Besucher am Eingang. Während sich innerhalb der Räume hellblaue und grüne Elemente zeigen. Auch Visitenkarten und Terminzettel sind unterschiedlich farblich unterlegt.